Katzenglück

Die letzte Woche war nicht so toll. Erst musste der muntere Domingo wegen Humpelns und Jammerns zum Tierarzt

Photobucket

wo eine Bissverletzung im Oberschenkel behandelt wurde.

Dann musste der arme Kalle in die Klinik, denn er hatte einen Abszess im Kiefer

Photobucket

Als hätte der arme Kerl nicht schon genug mitgemacht! Wie weh sowas tut kenne ich ja aus eigener Erfahrung

Photobucket

und verzeihe dem armen Kerl sein überaus unwirsches Wesen der letzten Zeit! Inzwischen ist der Schlauch entfernt und Kalle springt wie befreit umher. Unnötig zu sagen, dass Domingo auch wieder genesen ist und wie immer nur Unsinn im Kopf hat, z.B. ganz still unterm Tisch liegen und keinen Pieps sagen, wenn die Katzenmama den Kater sucht...

Photobucket

Das große Katzenglück gab es aber in der alten Heimat. Eine Streunerin war einer Kita zugelaufen und sollte vermittelt werden, ihre Babies dann auch.

Nach dem Tod von Carlos war ein Plätzchen frei und der Katzenpapa beschloss gestern, die heimatlose Lady mit den Bernsteinaugen aufzunehmen. Die nunmehr "Amber" getaufte Kätzin war aber gar nicht so recht glücklich. Mit lautem Maunzen tat sie die ganze Nacht ihren Unmut kund. Konnte es sein, dass sie ihre Babies vermisste? Konnte es sein, dass Madame noch stillt und die Kleinen eigentlich noch viel zu klein waren, um ohne Mama zu sein? Schaut selbst:

Photobucket

ohne Blitz, daher etwas unscharf: die Milchbar hat geöffnet!

Photobucket

endlich wieder bei der Mama, endlich wieder lecker Milch! Mutter Amber war nicht nur überglücklich, ihre Babies wieder zu haben, sondern ganz sicher auch, nach fast 30 Stunden ihre Milch loszuwerden *aua aua*:

Photobucket

Danke Martin, dass du dich der Kleinen angenommen hast und sie noch ein paar Wochen behältst, bis sie in liebevolle Hände vermittelt werden können!

 

23.6.11 15:40

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Caroline Wilden (24.6.11 07:19)
Ja , eine schöne Geschichte !! Ich wünsche den Kleinen alles Gute , daß sie ganz liebevolle Familien finden mögen!
liebe Grüße
Caro
P.s.: hoffe du und deine Katerchen sind und bleiben Gesund


Martin (24.6.11 08:56)
Gern geschehen!
Dabei gewesen sein zu dürfen bei Momenten reiner Liebe und puren Glücks war jetzt schon mehr als genug Belohnung dafür! Und dann darf ich jetzt noch mit lauter kleinen Katzenbabies schmusen, die mich für ihren Papa halten und ständig umschwärmen. Kann man sich was schöneres vorstellen?

Martin


Gabi (21.7.11 20:47)
Hach, Martin,

guuuuut gemacht :-)

Wir drücken auch alle Daumen, Pfoten und Gecko-Füßchen, damit die Katzen ein schönes Zuhause finden!
Und erst noch viel Freude bei Mutti haben :-)

alles Liebe
Gabi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen