Ronaldo ist (Mara)Donna

Zurück aus der Hauptstadt mit guten Nachrichten: ich habe einen Parkplatz direkt vor dem Haus gefunden, um Emma und Zubehör auszuladen. Das ist doch ein tolles Omen, oder? Kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass die Katzenmamas vereint beim Universum bestellt haben *g*.

Emma, die Süße, war wie immer ganz lieb und still im Auto, trotz 2,5 Stunden Fahrt. Im neuen Heim angekommen passte Emma ausgezeichnet unter den Boden eines Eckregals.

8cm Höhe sind für eine schlanke Katze ja mal gar kein Problem! Fotos gibt es noch nicht, die Kleine war auch so schon ziemlich verstört. Trotzdem: Katzen vom Eggesiner Gourmet-Marktplatz, die haut so schnell nix um!

Das Essen im neuen Heim hat wunderbar geschmeckt, Katzenmama Gabi hatte das Leibgericht gekocht: gedünstetes Hühnerbeinchen! Hmmmmm...legggerrrrr. Am späten Abend kam Emma sogar ganz Nähe suchend unter dem Bett hervor, unter dem sie sich nach dem Abendessen niedergelassen hatte. Die neue Katzmama hatte schon fürsorglich ein leicht gefilztes Tuch darunter gebreitet. Luxuswohnung für die kleine Streunerin.

Das Training im Hause Wollich hat auch schon genützt: die Toilette wurde brav benutzt, kein Protest, kein Geschrei. Glücksmomente: Emma hat sich von der neuen Katzmama schon zwischen den Öhrchen kraulen lassen und genießerisch die Äuglein geschlossen! Ganz, ganz toll, damit hatten wir wirklich nicht gerechnet!!!!

Die fürsorgliche Gabi hatte außerdem schöne Spielmäuse gestrickt und gehäkelt. 4 Stück davon sind mit zur Miezerey gereist und haben schon neues Katzenglück verursacht. Ronaldo hat sich - wie bereits vermutet - als Mädchen entpuppt. Der neue Name "Donna" leitet sich von einem ähnlich beleibten beliebten Fußballer her. Da Donna sich so auf dem Platz hervorgetan hat, wurde sie hier vor die Wahl gestellt: welche Maus soll es sein? Die eher flache, die man besser im Mäulchen herumtragen kann, oder die runde, ballförmige?

Photobucket

Eine wirklich schwere Entscheidung!

Photobucket

Letztendlich siegte aber doch -ha! - das runde Modell.

Donna möchte gerne Karriere als Bundeskeeper machen, dann muss der Herr Löw (das klingt kätzisch, oder?) nicht immer so lange Laberorgien abhalten.Es kann nur eine geben!

Photobucket

Toll gehalten, Donna!

Und nun mal unter uns: Donna hat der runden Maus den Vorzug gegeben, weil sie, wie sie sagt, ein Mädchen ist.

Photobucket

Die Kombination verschiedener Rosatöne passt einfach am allerbesten zu ihren Ballen.

Photobucket

Tja, wer sich zwischen all den Farben der wollerey wiederfindet, der pflegt leicht einen gewissen Anspruch. Mal dranhalten:

Photobucket

Nee, das sieht einfach nix aus! Kein Lila, kein Grün!

Morgen probieren wir dann mal die grüne Maus, die der Tigger weggeschleppt hat...


21.10.09 18:34

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elena (22.10.09 08:50)
Hach, wie herzig!!

Miau + LG E.


Inge (22.10.09 14:01)
Stundenlang könnte ich mir diese drolligen Bilder ansehen. Wenn so kleine Katzen ihren Spiel- und Jagdtrieb ausleben, das ist einfach zu schön!

LG, Inge


Danuta (22.10.09 21:45)
Hallo Dagmar,
ich glaube es ja nicht - schon wieder so ein süßer Zuwachs. Wie machst du das nur ? Reibst du dich mit Baldrian ein und rennst durch Eggesin oder so ?
Die kleine ist wirklich süß und dein Bericht wieder so schön amüsant.
Ich bin auf die Fortsetzungen gespannt.
Liebe Grüsse von Danuta


kimberly / Website (5.11.09 18:30)
Oh she's adorable!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen