Nachwuchs

Ganz entspannt mit Emma nach Berlin reisen, das war der Plan. Frau Wollich lernt endlich, wie man solche Stifte zu Ösen rundet und sich Ohrringe macht, dazu lecker Essen und angenehme Gesellschaft. Danach wieder schön Platz im Wollzimmer usw.

Gestern abend kam aber ein wönziges Bündel hier an. Es hatte sich auf den Fußballplatz verirrt und wäre trotz Flutlicht fast weggekickt worden. Geschätzte 4 - 5 Wochen ist das Zwergeli alt und soll nun wohl doch nicht Ronaldo heißen, es sieht nach einem Mädchen aus. In Kürze mehr!

 

20.10.09 11:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen